HSP-Coaching

HSP: Hochsensibilität-hochsensible Person

Hochsensibilität bezeichnet die feinfühlige Hochbegabung der Sinne bei Erwachsenen und Kindern.

„Ich spüre was, was du nicht spürst.“

Ein Coach/Berater bietet Hilfe zur Selbsthilfe. Er gibt Informationen zum Thema und erklärt die unterschiedlichen Bereiche und Auswirkungen. Gemeinsam erarbeiten wir: Möglichkeiten im Umgang mit Situationen, das Finden eigener Stärken, Abgrenzungen, Selbstmanagement, Work-Life-Balance, Resilienz.

Was ist HSP: Es bezeichnet keine Krankheit, sondern eine Charaktereigenschaft- ein Wesensmerkmal. Ständig prasseln Reize auf uns ein. Wenn unser Gehirn diese Reize ungefiltert aufnehmen würde, käme es schnell zu einer Reizüberflutung. Daher filtert unser Gehirn Eindrücke und Gedanken heraus, die jetzt gerade wichtig für uns sind. Alle anderen werden ausgeblendet.

Nicht jedoch bei HSP. Das Gehirn kann diese Reize nicht filtern, nimmt diese dadurch stetig wahr, was dann in kurzer Zeit zu einer Überlastung des Gehirns führt. Dadurch sind die Nerven ständig erregt und eine dauerhafte Anspannung entsteht. Dies kann schnell zu einem Burn-Out führen, denn wenn man nicht von seiner Veranlagung weiß und nicht dementsprechend mit seinen Emotionen umgehen und sich benötigte Auszeiten gönnen kann, grenzt man sich nicht ausreichend ab und kommt schnell in die Überforderung.

Ein wertschätzender Umgang mit ihrer Person und Situation liegt mir am Herzen. Ich freue mich auf sie.